Mit­glied wer­den

Der Förderverein Nibelungen-Festspiel hat derzeit 165 Mitglieder. Der Jahresbeitrag beträgt mindestens 8,- €, die Höhe kann jedes Mitglied selbst festlegen.

Möchten Sie Mitglied werden? Bitte füllen Sie hierzu den Aufnahmeantrag aus:
Aufnahmeantrag des Vereins

Wie sind Sie zum Nibelungenverein gekommen?

A. Astner:
"Damals, zum ersten Festspiel, wurden Komparsen gesucht. Ich habe mich gemeldet und wurde als Page am Königshof eigesetzt. Später war ich Berggeist und schließlich Königin Kriemhild. Wann ich zum Verein begetreten bin, weiß gar nicht mehr."

Carmen Bauer-Wanninger:
"Beim ersten Nibelungen-Festspiel wurden im Kindergarten Kinder gesucht, welche für die Königin Kriemhild einen Tanz aufführen. Meine Kindergartengruppe wurde ausgewählt, von da an bin ich dabei geblieben. Ich habe bisher einen Pagen, den Berggeist und mehrmals eine Hofdame gespielt."

Veronika Waltl:
"Als zum Festspiel 1998 noch Statisten gesucht wurden, kam ich über meine ältere Schwester, die zu dieser Zeit bereits als Hofdame mitspielte, zum Verein. Meine erste Rolle war damals Page der Königin Kriemhild. Später war ich Windgeist und seit den Festspielen 2006 spiele ich eine Hofdame."

Sponsoren & Partner

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren aufs Herzlichste

sponsor_stadt_plattling.png
sponsor_kulturfonds_bayern_neu.jpg
sponsor_stadtwerke_plattling.png

 

 

Globus GmbH Plattling  |  Moser Baumaschinen  | Arcobräu Gräfliches Brauhaus Moos  |  Bestattungsinstitut Anna Schreiner
Sparkasse Plattling-Deggendorf  |  Fa. Karl Schmid - Container und Erdarbeiten  |  Raiffeisenbank Deggendorf-Plattling eG  |  Hotel "zur Isar"
Volksbank Plattling  |  Verlag Weiss Deggendorf  |  Sparda-Bank Plattling  |  Autohaus Griebeck  | ASP - Steuerberatungsgesellschaft
Wiegel Plattling - Feuerverzinken GmbH  |  Südzucker  |  Erl-Bau  |  Fa. Wolfgang Meier Reklame  |  Yorma's AG Plattling |eller-Design Werbeagentur
Fa. Getränke Pirkl  |  Fa. Hefele Plattling  |  Weiß Holzbau  |  Mode-Eck Heinze  |  Fa. Georg Nierbauer - Schreiner, Zimmerei